Weil es nicht egal ist, was mit Ihrem Müll passiert

Professionelle Abfallentsorgung

UDB eröffnet brandneues Abfall-Logistikcenter Gols

Nach einer Bauzeit von 16 Monaten ist es soweit: Am 03. Oktober 2017 fand im Beisein der obersten Landesvertreter, allen voran Landeshauptmann Hans Niessl und der zuständigen Landesrätin Astrid Eisenkopf die feierliche Eröffnung des nördlichsten UDB-Standortes statt. Genannt wird der Standort künftig „Abfall-Logistikcenter Gols“. Mit nunmehr 21.000 m2 hat sich die Größe mehr als verdoppelt. Der Neubau trägt nicht nur dem ständig steigenden Aufwand an Abfall- und Altstoffmanipulation Rechnung – für die Golserinnen und Golser bietet das Logistikcenter ein brandneues Altstoffsammelzentrum mit großzügigen Verkehrsflächen und barrierefreien Abwurfstellen in die Container. Gesamtinvestition am Standort: knapp drei Millionen Euro inklusive Planung und Nebenkosten – eine finanzielle und zeitliche Punktlandung.

Abgerissen wurden Bürogebäude mit Brückenwaage, Werkstatt und das Zwischenlager für gefährliche Abfälle. Die Arbeiten wurden bei laufendem Betrieb durchgeführt. Aus dem Boden gestampft wurden Büro- und Mannschaftsgebäude, Brückenwaage, Werkstatt, Waschplatz, Haustankstelle, Rundbogenhalle, Lager für gefährliche Abfälle und letztlich das neue Altstoffsammelzentrum ASZ für die Gemeinde.

Die Herausforderungen der nahen Zukunft sind: rasche Umladung und sauberes Sortieren von Metallen, Holz, verschiedenen Bauschutt-Qualitäten, Verpackungen, stofflich oder thermisch verwertbaren Kunststoffen, usw. „Mit Ausführung und Ausstattung des Logistikcenters entsprechen wir technisch und wirtschaftlich den Anforderungen an die heutige und morgige Abfallwirtschaft“, betonen die beiden UDB-Geschäftsführer Franz Alexander Predl und Rudolf Haider. Deshalb habe man sich in Kooperation mit der Gemeinde Gols auch für ein neues ASZ entschlossen.

Die Garderoben für die 40-köpfige Mannschaft entsprechen den modernsten Standards und sind in Sauber- und Schmutzbereich getrennt. Die gesamte Energietechnik zur Versorgung der Garderoben und des Bürogebäudes wurde nach neuesten Standards errichtet: Beheizt werden die 390 m2 Nutzfläche mit einer Luftwärmepumpe gekoppelt mit kontrollierter Gebäudelüftung und Wärmerückgewinnung. Die Warmwasserbereitung erfolgt ebenfalls via Wärmepumpe. Und nicht zuletzt der Strom: er wird selbst erzeugt und kommt vom Dach der Umladehalle – konkret über eine Photovoltaikanlage mit einer Kapazität, die inzwischen auf eine Leistung von 50 kWp erweitert wurde.

Das neue Abfall-Logistikcenter Gols in Zahlen: 40 Mitarbeiter, 8 Müllsammel-Lkw, drei Container-Lkw, zwei Leicht-Lkw. Am ausgebauten Firmenstandort werden pro Jahr mehr als 35.000 Tonnen Abfälle umgeschlagen.

 

  

Müllabfuhr-Termin versäumen war einmal

Es kann schon einmal vorkommen, dass man den Termin für die Müllabfuhr verpasst und vergessen hat, die Mülltonne vors Haus zu stellen. Kennen Sie schon unser praktisches Müllwecker-App?

>> Müllwecker-App

Sie haben noch Fragen?

Rufen Sie uns an! Unsere kompetenten Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen helfen Ihnen gerne weiter

Für jeden Bezirk stehen Ihnen auch unsere Kundenbetreuer mit Rat und Tat zur Seite. Detaillierte Kontaktdaten für jeden Bezirk finden Sie unter folgenden Links:

Ihr schneller draht zum UDB:

BEZIRK NEUSIEDL AM SEE

 Hans Beck
Tel: +43 2173 2220 963
Mobil: +43 664 4203733
E-Mail: hans.beck@udb.at

BEZIRK EISENSTADT

BEZIRK MATTERSBURG

BEZIRK OBERPULLENDORF

Karl Seidl
Tel: +43 2612 42120 63
Mobil: +43 664 4203748
E-Mail: karl.seidl@udb.at

BEZIRK OBERWART

BEZIRK GÜSSING

BEZIRK JENNERSDORF

Ing. Arno Steiner
Tel: +43 3352 38457 938
Mobil: +43 664 8377350
Fax: +43 3352 38457 939
E-Mail: arno.steiner@udb.at